Volles Haus beim Honiglehrgang

von Jens Bucher

Eng zusammen gerückt saßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am gestrigen Sonntag in der Sozialen Stadtimkerei, um möglichst viel Wissen rund um das Thema Honig zu erlangen. Referent Klaus Eisele, Vorsitzender des Imkerverbandes Rheinland-Pfalz e.V., zog bei der ganztägigen und trotzdem kurzweiligen Schulung alle Register: Hygienesicherung, die Zusammensetzung des Zuckers und die Auswirkungen der Trachtgebiete auf den Honig, Kennzeichnungspflichten und Vermarktungsmöglichkeiten. Eisele gab einen guten Einblick, was es alles zu berücksichtigen gilt. Dazwischen gab es Kaffee und leckeren Kuchen, den die Akteure der Stadtimkerei gestiftet hatten. Der Honigsachkundelehrgang ist die Voraussetzung, um eigenen Honig in Umlauf bringen zu können. Abgeschlossen wurde die Schulung mit einer schriftlichen Prüfung.

Vielen Dank an den Imkerverband RLP e.V. und insbesondere Klaus Eisele für die Kooperationsveranstaltung.

 

Zurück

Nach oben