• Startseite
  • gpe Mainz – Wo Wachs und Honig fließen | Über uns

Über uns

Unsere Vision

Jens Bucher (Projektleiter), Andreas Wolf (KG finger), Florian Haas (KG finger), von links nach rechts

von links nach rechts:

Jens Bucher (Projektleiter Stadtimkerei), Andreas Wolf (KG finger), Florian Haas (KG finger)

Mit der Stadtimkerei wollen wir gesellschaftliche und ökologische Impulse weit über die Stadtgrenzen hinaus senden. Kooperationen mit anderen Institutionen und Vereinen sind ausdrücklich vorgesehen und erwünscht.

 

 

Beater Rothmaler (Projektleitung Wachsmanufaktur), Michaela Gantert (Ergotherapeutin)

von links nach rechts:

Beate Rothmaler (Projektleiterin Wachsmanufaktur), Michaela Gantert (Ergotherapeutin)

 

gpe Mainz

Träger des Projektes ist die gpe – Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH in Mainz. Seit über 20 Jahren sind wir in unterschiedlichsten Bereichen der beruflichen Rehabilitation und Integration von Menschen mit Behinderung tätig. Mit unseren Projekten und Innovationen sind wir Impulsgeber für ein sozialeres Miteinander: in der Stadt, in der Wirtschaft und im Privatleben. Jens Bucher ist der Projektleiter der Stadtimkerei, Beate Rothmaler verantwortlich für die Wachsmanufaktur.

KG finger

Andreas Wolf und Florian Haas von der KG finger setzen sich seit vielen Jahren mit der Lebenswelt staatenbildender Insekten und deren Gesellschaftsbezug künstlerisch auseinander. Darüber hinaus haben sie als Imker jahrzehntelange Erfahrung in der städtischen Imkerei und ähnliche Projekte in unterschiedlichen sozialen Kontexten erfolgreich durchgeführt.

Schirmherrschaft

Michael Ebling, Oberbürgermeister der Stadt Mainz ist Schirmherr von WO WACHS UND HONIG FLIESSEN. Er sieht im Erhalt der Honigbiene eine wichtige Aufgabe, die auch den Mainzer Bürgerinnen und Bürger nähergebracht werden sollte.

Ansprechpartner

Jens Bucher
Projektleitung Soziale Stadtimkerei
Mombacher Straße 78
55122 Mainz
Telefon: 06131 3045811
Mobil: 0151 11466423
jens.bucher@gpe-mainz.de

Nach oben