Das Krabat Kollektiv

von Jens Bucher

Natürlich sind unsere Bienen der ganz große gemeinsame Nenner aller Akteure. Aber eben nicht nur. Wir können auch Kultur. In Kooperation mit der Theatervermittlung des Staatstheaters Mainz waren wir gestern zu Gast im Kleinen Haus (auf dessen Dach übrigens einige unserer Völker stehen). Die Idee hinter dieser Kooperation ist die offene Vernetzung von unterschiedlichen Menschen, die gerne mehr über das Theater erfahren und sich darüber austauschen möchten. Unser kleines Imker-Kollektiv durfte das wunderbar düstere Schauspiel Krabat von Ottfried Preußler ansehen. Vorher gab es einen Blick hinter die Kulissen inklusive Herrenschneiderei, Maske, Bühnenbild und Bühne. Das war ganz wunderbar und soll im neuen Jahr fortgesetzt werden. Wir sind auf jeden Fall dabei. Besonderen Dank an Catharina Hartmann für die Initiative und tollen Eindrücke.

Zurück

Nach oben

Wir arbeiten dran...

dass wir die Soziale Stadtimkerei und die Wachsmanufaktur bald wieder öffnen können – zumindest in reduziertem Umfang. Aufgrund der vielen Bestimmungen zum Schutz unserer Mitarbeitenden, der Akteure und unserer Gäste ist das gar nicht so einfach. Wenn sich etwas tut, informieren wir Sie hier. Noch heißt es jedoch, ein wenig Geduld zu haben.

Mitmachen beim Wettbewerb: Name gesucht!

Die Betreuung der Bienen geht natürlich weiter, und auch die Ernte. Für den neuen Honig vom Stadthaus in der Großen Bleiche suchen wir einen Namen. Machen Sie mit, auf der Website gibt es alle Informationen!

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.