HONEYLAND

von Jens Bucher

Nach vielen, vielen Wochen konnten wir am vergangenen Freitag (4.09.) endlich mal wieder als Gruppe zusammenkommen. Natürlich mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Und was bot sich da besser an als ein Open Air Kino unter freiem Himmel? Das Wetter spendierte uns eine milde Spätsommernacht, die Popkorn-Maschine lief heiß und auch der Film war äußerst bemerkenswert: Honeyland – Land des Honigs. Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer mazedonischen Imkerin, die sich dem täglichen Überlebenskampf der großen und kleinen Dramen stellt. Das schreit nach Wiederholung...

Zurück

Nach oben

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies und Dienste von Drittanbietern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Support

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.